Unser Tipp des Monats – Ein Moment der Entspannung

It‘s Tea-Time! Stress abbauen, aber schnell – Hektik, Zeitdruck, Sorgen und Verpflichtungen machen uns nervös. Die Gedanken fahren Karussell und das wiederum hindert uns am Einschlafen oder lässt Anspannungen wachsen. Was da helfen kann? Eine Tasse Tee!

Tee wird nicht wie Wasser mal schnell gegen den Durst getrunken, sondern wir genießen ihn. Hier sind ein paar Sorten, die uns helfen können, runterzukommen und im Moment anzukommen.

⇨ Baldrian Tee – die wohl bekannteste Pflanze, wenn es um das Thema Beruhigung geht. Reduziert Stress und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem.

⇨ Zitronengras Tee – Zitronengras wirkt entspannend auf unsere Nerven. Stress, gereizte Nerven, Angst und Schlaflosigkeit können so natürlich besiegt werden.

⇨ Johanniskraut Tee – Johanniskraut unterstützt unser „Happy-Zentrum“ im Gehirn. Das liegt an der Substanz Hypericin und diese macht uns glücklich.

⇨ Passionsblumen Tee – Die weiß-violetten Blüten haben eine entspannende Wirkung auf unser zentrales Nervensystem, bekämpfen Unruhe und entspannen unsere Muskeln. Der Tee hilft auch gegen Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden.

Einfach mal einschenken, zur Ruhe kommen und den Moment genießen!

Menü